Freiwillige Feuerwehr Bad Soden am Taunus

WLF

Wechselladerfahrzeug

Das WLF dient mit seinen Abrollbehältern dem Brand- und Katastrophenschutz im gesamten Main-Taunus-Kreis. Es ist fähig, verschiedenste Abrollbehälter zu transportieren. Diverse Abrollbehälter sind bei der Feuerwehr Bad Soden stationiert.

Mercedes-Benz

Hersteller

1996

Baujahr

Florian Main-Taunus 2-66-1

Funkrufname

320 KW

Leistung


25 t

Gewicht


1:1

Besatzung


8.7 m

Länge


3.3 m

Höhe


2.5 m

Breite


Abrollbehälter

Abrollbehälter Gefahrgut
01

Abrollbehälter

Abrollbehälter Gefahrgut

Der Abrollbehälter Gefahrgut steht für sämtliche Einsätze im Umgang mit Gefahrstoffen zur Verfügung. Die Ausrüstung reicht von Schutzanzügen, über Messgeräte bis hin zu Auffangbehältern bzw. Pumpen für unterschiedliche (Gefahr-)Stoffgruppen. Da in Bad Soden die Gefahrstoffkomponente des Main-Taunus-Kreises stationiert ist, ist der Abroller dieser Einheit zugewiesen.


Abrollbehälter Wasserschaden
02

Abrollbehälter

Abrollbehälter Wasserschaden

Dieser Container kommt unter anderem bei Hochwasserlagen zum Einsatz. Hierauf sind mehrere Pumpen, Industriesauger sowie Stromerzeuger verladen. Somit kann autark an Einsatzstellen gearbeitet werden.


Abrollbehälter Mulde
03

Abrollbehälter

Abrollbehälter Mulde

Mit der Mulde können verschiedene Gegenstände transportiert werden. Ein Einsatzbeispiel stellte das Verteilen von gefüllten Sandsäcken dar, bei dem mehrere hundert Säcke transportiert wurden.


Abrollbehälter Kran
04

Abrollbehälter

Abrollbehälter Kran

Der Kran fällt in dieselbe Kategorie wie die Mulde und ist zusätzlich mit einem Ladekran ausgestattet. Somit kann er auch ohne zusätzliches Gerät, wie z.B. einen Stapler, Material auf- und abladen. Der Kran kann mit Lasten von bis zu 4t umgehen.


Abrollbehälter Gefahrstoffübung
05

Abrollbehälter

Abrollbehälter Gefahrstoffübung

Mit dem AB-Gefahrstoffübung werden Szenarien aus dem Gefahrstoffbereich simuliert. Hierbei können Leckagen am Behälter selbst, wie auch an diversen Öffnungen in Form von plätscherndem Wasser dargestellt werden. Die Feuerwehr Bad Soden verleiht diesen Container auch über die Kreisgrenze hinaus - sprechen Sie uns an!


  • Wechsellader Frontansicht
  • Wechsellader Seitenansicht
  • Wechsellader Rückansicht

Notrufnummern

112

Feuerwehr

Rettungsdienst

110

Polizei

Notruf richtig absetzen


Zentrale Leitstelle +49 6192-5095

Notruffax »