Freiwillige Feuerwehr Bad Soden am Taunus

Einsatzort:
Bad Soden am Taunus, Platz-Rueil-Malmaison
Alarmstichwort:
F 2 - Brand innerhalb von Gebäuden
Einsatzart:
Brandeinsatz

Einsatzbeginn:

06.05.2017

10:21:00 Uhr


Einsatzende:

06.05.2017

11:30:00 Uhr


Einsatzdauer:

01:09 h

69 Min


Fahrzeuge:

2


Eigene Kräfte:

10



Einsatzbericht

Ausgelöster Heimrauchmelder.

Während Personal noch bei dem laufenden Rettungshundeeinsatz gebunden war, kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einem weiteren Einsatz. Im 1. OG einer Wohnung am Platz-Rueil-Malmaison war ein Heimrauchmelder ausgelöst. Über eine Steckleiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zum Balkon und konnten erkennen, dass die gesamte Wohnung komplett verraucht war. Daraufhin wurde die Feuerwehr Neuenhain als Ergänzung für einen möglichen Löschangriff nachalarmiert. In den folgenden Minuten konnte festgestellt werden, dass sich glücklicherweise keine Personen in der Wohnung befinden und der Rauch durch angebranntes Essen auf dem Herd ausgelöst wurde. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr entraucht sowie belüftet und an die zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eingetroffene Mieterin übergeben. Dieser Einsatz zeigt erneut, wie wichtig die Installation von Heimrauchmeldern ist. Hier wurde schlimmeres wirkungsvoll verhindert. (mb)

Einsatzort

Alarmierte Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Neuenhain
  • Rettungsdienst (1 RTW)
  • Polizei

Notrufnummern

112

Feuerwehr

Rettungsdienst

110

Polizei

Notruf richtig absetzen


Zentrale Leitstelle +49 6192-5095

Notruffax »